"...Zeugnis einer reifen authentischen Klangsprache"

(RONDO, Das Klassik-und Jazzmagazin)


"...Alkofer besticht durch melodiöses Spiel, erstklassige Technik, vorzügliche Improvisationen, geschmackvolle Sounds und seine interessanten Kompositionen."

(Grand Guitars)


"Bandleader Alkofer ist ein Soundtüftler...hier wird niemand kopiert, hier lässt sich ein Musiker inspirieren, geht aber seinen eigenen Weg...feine Gitarrenlinien...klangverliebt flächige Saitenlandschaften, zart-verschrobene Sologeflechte, all das zeichnet Alkofers Stil aus...die eigentlichen Stars der Aufnahme sind aber seine vielfältigen und abwechslungsreichen Kompositionen...alles scheint natürlich zu passieren, ist aber gleichzeitig perfekt und nuancenreich konzipiert..."

Bayerischer Rundfunk


"...Präzision, stilistische Gelenkigkeit und tiefenentspanntes Zusammenspiel in perfekter Fusion! ...Freude!"

Neue Musikzeitung

 

"...ein Meister der verhaltenen Töne!"

Münchner Merkur

 

"Die rhythmischen Feinheiten sind einfach klasse! Die Variationen der Melodie bringen Dynamik und Dramatik ins Spiel, seine Double Stops sind Oberklasse! Sehr gut!

Fachmagazin "Gitarre & Bass"